Erneut Spitzenwert

n-tv belegt im Juli erneut einen Spitzenplatz unter den Nachrichtenangeboten in Deutschland. n-tv.de und die mobilen Angebote des Senders erreichten starke 83,9 Millionen Visits. Das bedeutet ein Plus von 12,2 Prozent im Vergleich zum Vormonat (Juni: 74,8 Mio. Visits). Die Top-Themen waren neben der Fußball-WM vor allem die Kriege im Gazastreifen und in der Ukraine.

Die n-tv Apps und das Mobilportal verzeichneten mit 47,3 Millionen Visits einen neuen Rekord (bisheriger Spitzenwert: 46,1 Mio. Visits im März 2014). Ein Grund dafür war unter anderem das neue Sport-Feature. Seit Juli besteht die Möglichkeit, in den n-tv Apps einen separaten Sport Push („Sport News“) zu aktivieren. Bereits über 100.000 Nutzer haben davon Gebrauch gemacht. Das Nachrichtenportal n-tv.de konnte sich im Vergleich zum Vormonat ebenfalls um 12,3 Prozent steigern und erzielte im Juli 36,6 Millionen Visits (Juni: 32,6 Mio. Visits).

Die Videos bei den mobilen Angeboten wurden im Juli 5,0 Millionen Mal abgerufen. Das bedeutet ein sattes Plus von 51,5 Prozent (Juni: 3,3 Mio. Abrufe) und stellt auch hier einen neuen Rekordwert dar. Das umfangreiche Bewegtbildangebot bei n-tv.de und n-tv now erzielte im Juli mit 5,5 Millionen Klicks ebenfalls einen neuen Bestwert.