n-tv mit 127 Millionen Visits

Im nachrichtenstarken Juni verzeichnete n-tv den zweitbesten Wert seiner Geschichte. Der Nachrichtensender der Mediengruppe RTL Deutschland erzielte 127 Millionen Visits und steigerte sich im Vergleich zum Vormonat um 16,3 Prozent.

Die n-tv Apps und das Mobilportal erreichten 89,1 Millionen Visits und somit den bisher zweithöchsten Wert. Im Vergleich zum Vormonat bedeutet das ein Plus von 17,9 Prozent. Das Nachrichtenportal n-tv.de kommt auf 37,9 Millionen Visits. Die Rubrik „Der Tag“, in der n-tv die Nutzer mit Updates und Meldungen durch den gesamten Tag begleitet, war einmal mehr sehr gefragt. Vor allem die Entwicklungen rund um das Referendum in Großbritannien beherrschten die Nachrichten im Juni. Neben der umfangreichen TV-Berichterstattung informierte n-tv online und mobil rund um den Brexit sowie über die Fußball-EM in Frankreich.

Die Videos des Nachrichtensenders waren im Juni besonders erfolgreich. Insgesamt steigern sich die Abrufe um 22,6 Prozent auf rund 14,1 Millionen Views. Bei den mobilen Video-Views erzielt n-tv mit starken 10,1 Millionen Klicks den bislang zweithöchsten Wert und steigert sich um 26,4 Prozent im Vergleich zum Vormonat. Die umfangreichen Bewegtbildangebote auf n-tv.de kommen auf 4,1 Millionen