n-tv mit Rekordwerten

Im nachrichtenstarken und ereignisreichen Juli verzeichnete n-tv den bislang besten Wert seiner Geschichte. Der Nachrichtensender der Mediengruppe RTL Deutschland erzielt 145,9 Mio. Visits und steigert sich im Vergleich zum bisherigen Rekordwert von 133,3 Millionen Visits (November 2015) um 9,5 Prozent. Die n-tv Apps und das Mobilportal erreichten mit 107 Millionen Visits ebenfalls einen neuen Bestwert (bisheriger Rekord November 2015: 89,5 Mio Visits), was ein Plus von 19,5 Prozent bedeutet. Das Nachrichtenportal n-tv.de erreichte starke 39 Millionen Abrufe.

Die Anschläge in Deutschland und Frankreich sowie der Putschversuch in der Türkei beherrschten die Nachrichten. n-tv berichtete umfangreich und umgehend im TV, online und mobil über die Ereignisse. Auch die Videos des Nachrichtensenders waren im Juli sehr gefragt. Bei den mobilen Video-Views kam n-tv auf den Rekordwert von 14,2 Millionen Abrufen (bisheriger Rekord: November 2015: 10,7 Mio. Abrufe) und steigerte sich um 33 Prozent. Das umfangreiche Bewegtbildangebot auf n-tv.de wurde 4,5 Millionen Mal abgerufen.