Wieder ganz vorn!

Für April überlassen wir dwdl die Beweihräucherung: Erneut hielt sich ntv.de vor dem Online-Angebot des „Spiegel“, das man im März erstmals überholen konnte.

Damals war n-tv.de mit einem Plus von 116 Prozent der größte Gewinner unter den großen Nachrichten-Angeboten, im März fiel das Minus mit 15,6 Prozent vergleichsweise gering aus. Der Vorsprung vor dem „Spiegel“ wuchs sogar, dort ging die Zahl der Visits etwas stärker um 17,6 Prozent zurück.