Neue Bestwerte für ntv

Im März war der Krieg in der Ukraine auch auf den digitalen Angeboten das bestimmende Thema.

Mit insgesamt 470 Millionen Visits erzielte das digitale Gesamtangebot von ntv einen neuen Monats-Bestwert und eine Steigerung gegenüber dem Vormonat um 52 Prozent sowie um 48 Prozent gegenüber März 2021. Auch das Bewegtbildangebot bei ntv.de verzeichnete mit rund 59 Millionen Videoabrufen einen neuen Monats-Rekord. 28 der 30 meistgesehen Videos im März befassten sich mit dem Krieg in der Ukraine.